Die Verantwortlichen der Pflege und Betreuung

kümmern sich individuell um Ihre persönliche pflegerische Betreuung.

Das Wohlbefinden der Bewohner liegt allen Pflegemitarbeitern am Herzen. Wenn möglich, werden Ihre Gewohnheiten in Ihren Tagesablauf integriert. Ihre persönlichen Fähigkeiten und Ressourcen möchten wir dabei erhalten und fördern. Um dies zu gewährleisten, sind unsere professionellen Pflegefachpersonen für Sie und Ihre Angehörigen immer ansprechbar. Wir betreuen und pflegen alle Bewohner nach ethischen Grundsätzen, welche in unserem Leitbild festgehalten sind. Danach ist auch unser Pflegekonzept ausgerichtet.

Die medizinische Betreuung und ärztliche Zusammenarbeit zwischen Ihrem Hausarzt und dem Alterszentrum Sunnmatte werden gelebt. Die Pflegenden koordinieren alle medizinisch relevanten Fragen mit Ihrem Hausarzt oder anderen nötigen externen Stellen. Die medizinische Betreuung erfolgt in der Regel wie gewohnt durch Ihren zuständigen Hausarzt und in enger Zusammenarbeit mit dem Pflegedienst.
Ist in einer Notfallsituationen Ihr Hausarzt nicht erreichbar, wenden wir uns an seine Stellvertretung oder an den ärztlichen Notfalldienst der Region.

Das Alterszentrum Sunnmatte ist heute so ausgerichtet, dass wir Bewohner mit einer dementiellen Veränderung integrativ auf der Wohngruppe mitbetreuen und mitpflegen.

Der von uns angewandte palliative Pflegeansatz (medizinisch und pflegerisch) umfasst alle notwendigen Interventionen. Sie bestehen darin, bei angepasster aber notwendiger Pflegeintervention die Lebensqualität für Sie bis ins hohe Alter und bis zum Tod sicher zu stellen.

Wünschen Sie im Zusammenhang mit dem Heimeintritt einen Hausarztwechsel, so unterstützen wir Sie und Ihre Angehörigen dabei.


Lehrbetrieb Pflege

Wir sind ein Lehrbetrieb für verschiedene Berufsrichtungen in der Pflege.

Hier werden Assistentinnen uns Assistenten Gesundheit (EBA) und Fachangestellte Gesundheit EFZ ausgebildet.


Diese werden von der verantwortlichen Pflegefachfrau in der Praxis und Theorie begleitet, unterstützt und gefördert.
Fragen zur Ausbildung bei uns in der Pflege beantworten wir gerne.